Dekadenz

Im Heft 16/2016 vom 16. April 2016 des Spiegel findet sich ab S. 96 eine Geschichte über Moskau (Gold und Freiheit). Darin heisst es (S. 97):

Und während die kremlhörige Staatsduma gern per Gesetz sogar Unterwäschewerbung verbieten würde, besitzt Moskau noch immer die dekadentesten Nachtclubs östlich von Amsterdam. Das Golden Girls etwa oder das Caprice, wo Männer für Frauen strippen.

Wenn Frauen für Männer strippen, so ergibt sich wohl daraus, ist das normal, tun es Männer für Frauen ist es dekadent.

2 comments

  1. captain majid

    Strippende Männer? Ist ja unerhört! Trotzdem ziehe ich nach Lektüre dieses Beitrags eine Reise nach Moskau in Erwägung, um mir ein besseres Bild der Dekadenz im Golden Girls machen zu können

  2. Klein Mü

    Ach, was. Dafür muss man doch nicht extra nach Russland reisen. “Dekadenz” findet man vor der Haustüre, das Golden Girls heisst nur vielleicht nicht so goldig.
    Aber ich würde sonst mitkommen. Man kann sich ja trotzdem auch in Russland ein Bild machen gehen.

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>